Deutsch Englisch
digital modelbuilding
Vorbestellungen
Hädl Dampflok BR 55 (ex preuss. G 8.1) der DR Epoche III, digital Spur TT

Hädl Dampflok BR 55 (ex preuss. G 8.1) der DR Epoche III, digital Spur TT

Price: 373,00 € incl. VAT plus Delivery Product number.: Hädl 101003-98 Weight: 0,00 kg Preorder novelty
quantity:
datasheet
leaflet


Schlepptender Dampflok BR 55 der DR, Betriebsnummer 55 2887, Epoche III, digital Spur TT

Neuheit 2021

Das Vorbild
Die preußische Dampflokomotive G 8.1 war eine, von Robert Garbe durchgeführte, Weiterentwicklung der G 8 und wurde zunächst als „Verstärkte Normalbauart“ bezeichnet. Sie hatte einen größeren Kessel und das daraus folgende höhere Gewicht war beabsichtigt, um durch das höhere Reibungsgewicht die Zugkraft ebenso zu erhöhen. Durch den hohen Achsdruck konnte die G 8.1 allerdings nur auf Hauptbahnstrecken eingesetzt werden. Als Einsatzgebiet kam zum schweren Güterverkehr später der schwere Rangierdienst hinzu.
Die BR 55 (ex. Preußische G8.1) ist eine Güterzuglokomotive, welche ab 1913 in verschiedensten Lok-Fabriken gebaut wurde.
Insgesamt existierten 5155 Lokomotiven.
Die Höchstgeschwindigkeit der Lok betrug 55 km/h. Bis zum Ende gab es sie bei beiden deutschen Bahnverwaltungen.
Unsere Lok 55 2887 (Ausführung mit außenliegender Steuerung) wurde am 31.12.1914 als Frankfurt 4845 in Dienst gestellt. Gebaut wurde sie in den Hanomag-Werken.
Bei der DR wurde sie in 5525-56 umbezeichnet. Stationiert war sie unter anderem in Berlin Lichtenberg/Ostbahnhof.

Das Modell (Digitalausführung)
Im Gegensatz zu der BR 55 von Piko, der ehemaligen preussischen G7.1  handelt es sich bei dieser BR 55 um die ehemalige preussische G8.1, die nach der BR 52 meistgebaute deutsche Güterzug Dampflokomotive.
Auf den ersten Blick ist der Unterschied schon an der Steuerung zu erkennen. Sie unterscheidet sich jedoch auch in den technischen Daten erheblich von der älteren G7.1. (Siehe auch Datenblatt - word Datei) 
Während diez.B.  G7.1 eine innenliegende Steuerung besitzt ( hier ist von außen nur die Treibstange und der Kreuzkopf mit der Kolbenstange zu erkennen)  verfügt die G8.1 über eine außenliegende Heusingersteuerung. Diese voll bewegliche Steuerung wird von Hädl vorbildgerecht detailliert nachgebildet.
Ausgestattet mit dem DH164-A für optimale Fahreigenschaften
Das fein detaillierte Hädl exclusiv-Modell in Epoche III zeichnet sich besonders durch folgende technische Parameter aus:
- Glockenankermotor
- Digitaldecoder DH164-A (Döhler&Haas) on board
- fahrtrichtungsabhängige Stirnbeleuchtung
- höhenbewegliches Fahrwerk mit Ausgleichshebeln
- Kurzkupplungskulissen an beiden Fahrzeugenden, Kupplungsschacht mit Normaufnahme
- Kurzkupplungskulisse zwischen Lok und Tender fuer einen engen Lok-Tender-Abstand
- alle Radsätze werden zur Stromabnahme genutzt
- maßstabsgerechtes Modell mit einzeln angesetzten Griffstangen und Dampf- und Sandleitungen fuer feinste Detaillierung
- LED-Beleuchtung

Herstellerpreis: 386.00 €
Unser Vorbestellpreis bis 31.12.2022: 373,00 €

 

Kein Spielzeug. Nicht für Kinder unter 14 Jahre geeignet.

other products
© 2004-2022 shopsystem by randshop
Top